Psychoanalytische Flmrezension
Die Filme „Santuri“ und „Walk the Line“ und ihre Inszenierungen des Phallus und des Phantasmas
(3)

Die eindrucksvolle Szene in dem Film ist das Gespräch am Esstisch zwischen Vater und Sohn, wobei sein Vater ihm klar macht, dass er sich seinen Problemen stellen muss. Johny Cash will ihm, der seiner Meinung nach ihm seine Liebe immer verweigert hatte, beweisen, dass er sein Leben unter Kontrolle hat. Er versucht einen Traktor aus dem Erdschleim rauszuholen und je mehr er versucht, steckt die Maschine tiefer im Schleim und am Ende fällt Johny Cash mit der Maschine in den Bach nebenan. Diese Niederlage und das Umfallen ist „ das Ereignis“(Heidegger), „ das Aha-Erlebnis“(Gestalttherapie), das ihm seiner Lage und seinem Fehler bewusst macht und eine Veränderung herbeiruft.
Zum Text

Labels:

9 Comments:
Blogger Unknown said...

Blogger Unknown said...

Blogger Unknown said...

Blogger Unknown said...

Blogger Unknown said...

Blogger Unknown said...

Blogger chenmeinv0 said...

Blogger chenlina said...

Blogger Unknown said...